Registriere dich hier,um versteckte Bereiche sehen zu können,Highscores zu speichern oder Fragen zu stellen!

Geschicklichkeit

Tips zum Spiel

Geschicklichkeit

Beitragvon Arthus » 21. Feb 2009, 16:37

Ich habe hier mal eine nette Zusammenstellung über die Geschicklichkeit im PG-Forum gefunden.
Ist richtig interessant.



Basteln

Die Bastelei fängt ab Geschicklichkeit 35 an und es werden alle paar Geschicklichkeitsstufen neue Bastelmöglichkeiten freigeschaltet.
Hierfür zählt die eigene Geschicklichkeit des Penners wie ihr sie unter Weiterbildung ablesen könnt.


Freischalten von Plunder

Höhere Geschicklichkeit des Penners bedeutet mehr "freigeschaltete" Gegenstände die ihr finden könnt. So kann man z.B. mit Geschicklichkeit 40 Plunder A, B und C finden und mit Geschicklichkeit 50 zusätzlich D und E. Sonderfall: es gibt Plunder der im Spielverlauf durch besseren Plunder ersetzt wird - wenn ihr z.B. gerade eine kaputte Nachttischlampe gefunden habt, kann es nach ein paar Geschicklichkeits-Bildungen sein, dass es für Euch nun eine funktionierende Lampe zu finden gibt (die kaputte aber nicht mehr - solltet ihr davon welche haben, bleiben diese Euch aber erhalten).
Zur Freischaltung neuer Fundmöglichkeiten zählt die eigene Geschicklichkeit des Penners wie ihr sie unter Weiterbildung ablesen könnt.


Wahrscheinlichkeit Plunder zu finden

Sobald Plunder entsprechend der Geschicklichkeitsstufe des Penners freigeschaltet ist, ist die Chance einen bestimmten Gegenstand zu finden immer gleich hoch. Es hat also jeder Gegenstand eine eigene Fundwahrscheinlichkeit die vom Penner nicht beeinflusst werden kann. D.h. wenn die Nachttischlampe mit Geschicklichkeit 40 freigeschaltet würde, dann hätte ein Penner mit Geschicklichkeit 41 (besoffen, dreckig, Wohnort St.Pauli) die gleiche Chance die Lampe zu finden wie ein Penner mit Geschicklichkeit 82 (nüchtern, sauber, Borgfelde).


Flaschen sammeln

Die Flaschensammelei ist nicht nur von der reinen Weiterbildungsgeschicklichkeit des Penners abhängig (wie die Fälle oben). Hier spielen weitere Faktoren eine Rolle - z.B. Bandenextras oder angelegter Geschicklichkeits-Plunder und der Stadtteil (nicht aber Sauberkeit oder Promille). In Aktionen seht ihr eine Sammel-Prognose (die Flaschenzahl ist derzeit immer etwas zu hoch angegeben - es wird versucht das noch zu ändern). Wenn ihr nicht sicher seid, ob eine Tätigkeit Eure Flaschenausbeute positiv oder negativ beeinflusst, könnt Ihr diese Prognose als Indikator nehmen - sie verändert sich je nach den Umständen.
Das hat nichts mit der Wahrscheinlichkeit Plunder zu finden zu tun!


Ausweichen

Die letzte Variante der Geschicklichkeit betrifft die Ausweichwahrscheinlichkeit. Ihr seht diese unter Let´s Fetz - unter der Überschrift "Eingehende Kämpfe" steht "Deine Chance auf ein Ausweichmanöver: XX.0 %". Dieser Wert kann "Null" betragen wenn Euch das nötige Geschick zum Ausweichen generell fehlt, oder "Wutentfachung" im Spiel ist. Ansonsten wird dieser Wert u.a. durch angelegten Geschicklichkeits-Plunder beeinflusst. Auch Def-Waffen die zeitweilig die Geschicklichkeit erhöhen haben hierauf Einfluss (und zwar NUR hierauf - nicht auf Plunderfunde oder Flaschensammelei)
Benutzeravatar
Arthus
||
 
Beiträge: 114
Registriert: 02.2009
Wohnort: Magdeburg
Highscores: 7
Geschlecht: männlich
Stimmung: .

Zurück zu "Allgemein"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron